Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Ladungs- und Transportsicherung

Fachbereich

Transport

Kategorie

Stapler

Dauer

8,00 Unterrichtseinheiten
Die Beladung und die Ladegutsicherung zählen zu den wesentlichen Kompetenzen von StaplerfahrerInnen, damit Güter sicher und unfallfrei transportiert werden können. Dadurch steigt die Sicherheit von MitarbeiterInnen und es können niedrigere Ausfall- und Schadensquoten erreicht werden, die langfristig eine Kostenminimierung und eine Optimierung des Materialflusses sicherstellen. Produktionsausfälle werden verringert und das Haftungsrisiko für Unternehmen sinkt.

Ziel der Ausbildung

Sie erlangen die notwendigen Kenntnisse zur optimalen Ladungs- und Transportsicherung sowie zur Transportvorbereitung.

Inhalt der Ausbildung

Rechtliche Grundlagen: Pflichten der FahrerInnen und VerladerInnen; Arbeitsschutzbestimmungen; Verantwortlichkeiten; Haftungsfragen und physikalische Grundlagen: Gewichtskraft; Fliehkraft; Massenkraft; Reibung; Sicherungskraft; Vorspannkraft; Standfestigkeit; Anforderung an das Transportfahrzeug: Fahrzeugaufbauten; Belastbarkeit von Stirnwand und Seitenwänden; Zurrpunkte; Bodenbelastbarkeit; richtige Lastverteilung; Lastverteilungsplan; Arten der Ladungssicherung: Niederzurren; Diagonalzurren; Schrägzurren; Horizontalzurren; Kombination aus form- und kraftschlüssiger Ladungssicherung; Ermitteln der erforderlichen Sicherungskräfte: Berechnung Niederzurren/Diagonalzurren; Zurrmittel für die Ladungssicherung; Zurrmittel; Werkstoffe; Handhabung; Aufbau; Ablegereife; Kennzeichnung; weitere Hilfsmittel zur Ladungssicherung; praktische Übungen; Möglichkeiten der richtigen Ladungssicherung; Mängel bei der Ladungssicherung; Unfälle

Zielgruppe

FahrzeugführerInnen, StaplerfahrerInnen oder KranführerInnen, Fuhrparkverantwortliche (Fachkraft für Ladungssicherheit)

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Bewertungen

10 KundInnen haben dieses Seminar in den letzten 12 Monaten bewertet.

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
14.02.2018 bis 14.02.2018
Zeiten
Mi 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Karin Silberholz
Seminarnummer
4602013018
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
27.04.2018 bis 27.04.2018
Zeiten
Fr 07:00-15:00
SeminarbetreuerIn
Michaela Köck
Seminarnummer
9402011618
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
30.05.2018 bis 30.05.2018
Zeiten
Mi 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Karin Silberholz
Seminarnummer
4602013118
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
12.09.2018 bis 12.09.2018
Zeiten
Mi 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Karin Silberholz
Seminarnummer
4602013218
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
16.11.2018 bis 16.11.2018
Zeiten
Fr 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Beatrix Murgg
Seminarnummer
7002014618
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
28.11.2018 bis 28.11.2018
Zeiten
Mi 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Karin Silberholz
Seminarnummer
4602013318
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.
Zeitraum
18.01.2018 bis 18.01.2018
Zeiten
Do 08:00-16:30
SeminarbetreuerIn
Elke Mauler
Seminarnummer
9202004018
Preis / -Preis
260,00 EUR / 187,00 EUR
Verfügbarkeit
auf Anfrage.
Das Seminar hat bereits begonnen.