Der AK-Preis ergibt sich aus dem bfi Preis abzüglich 5 % für AK-Mitglieder und Einlösung des 60-Euro-AK-Bildungsschecks (gilt nur für Produkte, die mit dem AK-Logo gekennzeichnet sind).

Mediation in der Wirtschaft

Fachbereich

Persönlichkeitsbildung

Kategorie

Lehrgänge

Dauer

18,00 Unterrichtseinheiten
In diesem Seminar erwerben Sie Wissen über den Ablauf und die Rahmenbedingungen einer Wirtschaftsmediation. Das Seminar ist als Fortbildung für MediatorInnen im Sinne des Zivilrechts-Mediations-Gesetzes anrechenbar.
Konflikte kommen in den besten Firmen vor! Wenn Menschen zusammenarbeiten, entstehen Meinungsverschiedenheiten und Konflikte. Damit daraus aber Win-win-Situationen entstehen, ist es notwendig, frühzeitig Konflikte zu erkennen, sich konstruktiv mit der jeweiligen Problemlösung auseinanderzusetzen und Konfliktpotenziale positiv zu nutzen. Bei der Bearbeitung dieser Konfliktfelder hat sich in den letzten Jahren das Verfahren der Mediation als ein erfolgreiches Instrument bewährt. Die angewandten Techniken der Mediation tragen dazu bei, tragfähige und lebbare Vereinbarungen zu entwickeln. Dabei werden die Handlungsalternativen der MitarbeiterInnen erweitert sowie die Eigenverantwortung der MitarbeiterInnen gestärkt.

Ziel der Ausbildung

In diesem Seminar erwerben Sie Wissen über den Ablauf und die Rahmenbedingungen einer Wirtschaftsmediation. Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch Mediation und aktives Konfliktmanagement die Konflikte frühzeitig erkennen, konstruktiv bearbeiten und die Konfliktpotenziale nutzen können. Sie lernen Interventionstechniken in einem Konflikt kennen und erweitern Ihre sozialen Kompetenzen, indem Sie sich mit den Kommunikationstechniken aus der Mediation auseinandersetzen.

Damit steigern Sie Ihre Handlungsfähigkeit in konfliktreichen Auseinandersetzungen in der Praxis.

Inhalt der Ausbildung

  • Einsatz von Mediation im Wirtschaftsbereich
  • Ablauf und Setting der Mediation
  • Konflikttheorien
  • Kommunikationstechniken
  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Zielgruppe

Wir wenden uns mit diesem Seminar an Führungskräfte, Personalverantwortliche, BetriebsrätInnen, eingetragene MediatorInnen gemäß Zivilrechts-Mediations-Gesetz, MediatorInnen in Ausbildung sowie Personen, die ihre beruflichen und sozialen Kompetenzen im Bereich des Konfliktmanagements erweitern wollen.

Voraussetzung

keine

Abschluss

Seminarbestätigung

Kursorte- und Zeiten

Zeitraum
08.06.2018 bis 09.06.2018
Zeiten
Fr, Sa 09:00-18:00
SeminarbetreuerIn
Mag. Christian Salcher
Seminarnummer
3002025618
Preis / -Preis
400,00 EUR / 320,00 EUR
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar.